9. Dezember 2021 / Delmenhorst

Delmenhorster Rathaus-Brandstifter darf nach Hause

Delmenhorst/Oldenburg. Der 31-Jährige soll sechs...

Delmenhorst/Oldenburg. Der 31-Jährige soll sechs brennende Molotowcocktails ins Rathaus geworfen haben. Das Berufungsgericht reduzierte seine Haftdauer um drei Monate und setzte den Haftbefehl außer Vollzug. .

Hier weiterlesen...


Bildnachweis: © Günther Richter

Meistgelesene Artikel

Die aktuellen Corona-Fallzahlen in Delmenhorst und angrenzenden Landkreisen
Ganderkesee

Hier gibt es eine aktuelle Übersicht über die Corona-Fallzahlen-Meldungen aus...

weiterlesen...
Ein Verletzter und hoher Schaden bei Unfall mit Lkw +++ Medizinischer Notfall löst Unfall aus
Delmenhorst

Unfälle, Gewalttaten, Brände: Jeden Tag erreichen unsere Redaktion zahlreiche Meldungen...

weiterlesen...
Aktuelles aus Delmenhorst, Ganderkesee, Stuhr und dem Kreis Oldenburg
Delmenhorst

Zahlreiche Meldungen von Terminen, Aktionen und Äußerungen aus der Politik erreichen...

weiterlesen...

Neueste Artikel

Rotary-Club Delmenhorst spendet 5000 Euro für Mediensuchtprävention
Delmenhorst

Über eine größere Summe aus dem Benefizkonzert des Polizeiorchesters Niedersachsen in...

weiterlesen...
Bande von Katalysatoren-Dieben aufgeflogen
Niedersachsen

Wegen des mutmaßlichen Diebstahls zahlreicher Katalysatoren, die für den Autobauer...

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Rotary-Club Delmenhorst spendet 5000 Euro für Mediensuchtprävention
Delmenhorst

Über eine größere Summe aus dem Benefizkonzert des Polizeiorchesters Niedersachsen in...

weiterlesen...
16-jährige Radfahrerin bei Dooring-Unfall in Delmenhorst verletzt
Delmenhorst

Bei einem sogenannten Dooring-Unfall in Delmenhorst ist eine 16-jährige Radfahrerin...

weiterlesen...